09. Januar 2022

Sternsinger besuchen Gottesdienst in der evangelischen Kirche Dirmingen


Die Sternsinger der katholischen Pfarrei St. Wendalinus besuchten am Samstag, 08.Januar 2022 einen themenbezogenen Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Dirmingen.

Das Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde Dirmingen möchte sich ganz herzlich bei den Schwestern und Brüdern der katholischen Kirchengemeinde St. Wendalinus sowie bei allen Helferinnen und Helfern und besonders bei allen Sternsingern ganz herzlich bedanken.

Dieser Besuch war ein schönes Zeichen der gelebten Ökumene. 

Wir wünschen der Sternsingeraktion viel Erfolg und Gottes Segen.

Pfarrer i.R Siegfried Arneth ließ während eines schönen themenbezogenen Gottesdienstes folgendes Lied singen:

Die Weisen sind gegangen

Die Weisen sind gegangen.
Der Schall verklang, der Schein verging,
der Alltag hat in jedem Ding
nun wieder angefangen.

Der Wanderstern verglühte,
kein Engel spricht, kein Schäfer rennt,
und niemand beugt sich
und erkennt die Grösse und die Güte.

Wie lässt sich das vereinen:
der Stern war da, der Engel rief,
der Schäfer mit den Weisen lief
und kniete vor dem Kleinen.

Auch sie sind nicht geblieben,
die beiden mit dem kleinen Kind.
Ob sie schon an der Grenze sind,
geflüchtet und vertrieben?

Was soll ich weiterfragen.
Ich habe manches mitgemacht
– wem trau ich mehr: der einen Nacht
oder den vielen Tagen?

Gerhard Valentin, in: Blarr, Oskar Gottlieb, Ich singe dir ein Weihnachtslied, Strube Verlag VS 6315





Zurück