26. Juli 2022

Bau von Fledermauskästen


Es gibt Fledermausarten, die beziehen ihre Quartiere überwiegend in Baumhöhlen. Diese Arten leiden aber darunter, dass immer mehr alte Baumbestände gerodet und sehr viele alte, höhlenreiche Bäume als Gefahrenquelle entfernt werden. Die Tiere finden deshalb kaum noch geeignete Baumhöhlen. Zudem machen Vögel Fledermäusen den ohnehin knappen Wohnraum streitig. In der Veranstaltung werden deshalb aus Bausätzen massive Fledermauskästen gebaut, die als Ersatz für Baumhöhlen dienen. So kann die Quartiernot der Tiere etwas gemildert werden.
Die Bausätze sind so gestaltet, dass im wahrsten Sinne des Wortes eine kinderleichte Handhabung gewährleistet ist. Besondere handwerkliche Fähigkeiten sind somit nicht erforderlich. Die Veranstaltung eignet sich für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahre in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.

Leitung: Stefan Kees, Naturschutzbeauftragter im Gemeindebezirk Quierschied
Termin: Di. 26.07.2022, 15:00 – 17:00 Uhr
Ort: Evangelische Akademie im Saarland
Kosten 15 EUR pro Kasten (Materialkosten)
Anmeldung bis 19.07.2022

Hinweis: Je Fledermauskasten sind Materialkosten von ca. EUR 15,00 in der Veranstaltung direkt an den Dozenten zu zahlen, da die Teilnehmenden ihre gefertigten Quartiere mitnehmen dürfen.





Zurück